Loading...

    • Kontakt - Impressum

    • Kontakt

    • Impressum

    • TSV Burgthann e.V.

    • Mimberger Strasse 100

    • 90559 Burgthann

    • 09183-3088
      1. Vorstand

Fuβball | Presseberichte allgemein

4. Vereinshallenturnier zugunsten der Fußball-Jugend des TSV Burgthann Auch in diesem Jahr richtete am 24.02.18 die Fußballabteilung des TSV Burgthann erneut ein internes Hallenturnier in der Sporthalle Burgthann aus. Im Modus „Jeder gegen Jeden“ traten die Erste und Zweite Herrenmannschaft, die Alten Herren, ein Team aus Trainern/Betreuern, sowie den beiden Jugendmannschaften, der B- und C-Jugend, gegeneinander an. Ziel war es in diesem Jahr, speziell nach dem Austritt aus der JFG, alle Jugendspieler des TSV in der Halle zu versammeln und die jeweiligen aktiven Spieler namentlich auch kurz vorzustellen. Das Turnier begann mit einem Einlagespiel unserer Bambinis. Diese wuselten mit großem Eifer über das Parkett und alle Beteiligten inkl. Trainerteam hatten sichtlich ihren Spaß. Direkt im Anschluss wurde dann jede teilnehmende Mannschaft mit ihrem „Spezialsong“ vorgestellt und jeder einzelne Spieler unter energischem Applaus vom Hallensprecher begrüßt. Im Anschluss nahm Abteilungsleiter Matthias Görz die offizielle Begrüßung vor, ehe die Turnierleitung um Klaus Fritsch und Tobias Maus das Regelwerk und den Ablaufplan erklärten sowie die beiden Schiedsrichter Steffen und Fabian Stang separat nochmal begrüßten. Da an diesem Tage, alle aktiven TSV-Fußballer in das Rahmenprogramm integriert wurden, konnte man zur Hälfte des Turniers ein 2x10 minütiges Einlagespiel der F-Junioren bestaunen. Im weiteren Verlauf konnten sich auch die Teams der D-Jugend sowie die E-Jugend in zwei Spielen gegeneinander präsentieren. Hier zeigten die Kids was sie bisher alles so in der kurzen Hallensaison gelernt haben. Von Anfang an zeigten alle Mannschaften ansehnliche und stets faire Spiele und es konnte guten Hallenfußball mit jeder Menge Toren und schönen Spielzügen bejubelt werden. Hervorzuheben war vor allem die spielerische Leistung der Jungs von Trainer Markus Albert und seiner C-Jugend, die sich in allen Begegnungen gegen die ältere Konkurrenz hervorragend verkaufte. Ein Sieg blieb ihnen allerdings verwehrt, sodass man wegen des direkten Vergleichs mit der B-Jugend unglücklich „nur“ 6.Sieger wurde. Sieger wurde auch in diesem Jahr verdient die Erste Mannschaft, die bis auf wenige Nachlässigkeiten am Ende souverän zum 4. Mal nacheinander das Vereinsturnier gewann. Zweiter wurde die AH um Trainer Sven Romeis. Die weiteren Plätze wurden durch die Teams der Zweiten Mannschaft, Trainer/Betreuer, der B-Jugend und der C-Jugend belegt. Die Siegerehrung übernahm dann wieder Matthias Görz und übergab allen Teams leckere Wurstwaren von der Metzgerei Böhm. Auch persönliche Ehrungen durften natürlich nicht fehlen, so setzte sich Julian Frank (B-Jugend) als bester Torwart durch. Zum besten Feldspieler wurden diesmal mit David Kraft (B-Jugend) und Denis Theuner (C-Jugend) gleich zwei Spieler geehrt. Beide erhielten jeweils einen Gutschein fürs Sportheim. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an ALLE Gönner und Unterstützer dieser tollen Veranstaltung. Die Moderation des Hallensprechers sowie die musikalische Untermalung sorgten neben dem sportlichen Geschehen für ein stimmungsvolles kurzweiliges Turnier. Wie auch in den letzten Jahren war es wieder eine rundum gelungene Veranstaltung, die insbesondere das weitere Zusammenwachsen ALLER Jugend- und Herrenspieler gefördert hat. Einen würdigen Ausklang fand der Turniertag beim anschließenden Hüttenabend im Sportheim des TSV mit perfekter Livemusik. Hier wurde unter dem Einsatz von Spielern der Alten Herren eine Bar betrieben, die für ordentlich Umsatz sorgte. Das Schönste und Wichtigste ist aber, dass der gesamte Erlös aus beiden Veranstaltungen an die Fußball-Jugendabteilung des TSV Burgthann gespendet wurde! In diesem Sinne bedanken wir uns ganz herzlich, bei den Organisatoren, insbesondere der AH und allen Helfern für diesen großartigen TSV-Tag und der Spende in Höhe von EUR 1.500 in die Fußball-Jugendkasse des TSV. Wir freuen uns jetzt schon auf eine zahlreiche Teilnahme in 2019, die Planungen laufen jetzt schon wieder auf Hochtouren. Gez. Alte Herren
  • Grundschule Burgthann und TSV Burgthann – eine gelungene Partnerschaft. Bereits seit vielen Jahren besteht eine Kooperation zwischen der Grundschule Burgthann und der Fußball-Abteilung des TSV Burgthann. Im Sportunterricht der ersten und zweiten Klassen wurde diese im Schuljahr 2017/18 erfolgreich fortgeführt. Für die insgesamt rund 100 Schülerinnen und Schüler war es wieder ein willkommener Ausgleich zum restlichen Unterricht im Klassenzimmer. Im Rahmen einer phantasievollen Rahmengeschichte gelang es Matthias Görz (Abteilungsleiter Fußball und Trainer C-Junioren), Jürgen Müller (Trainer C-Junioren) sowie Frank Bachmann (Spieler Zweite Herren) auch die weniger fußballbegeisterten Kinder auf eine Reise in die Sonne „mitzunehmen“ und ihnen eine aufregende Sportstunde zu bieten. Beim Spiel „Flucht aus dem Meer“ durften sich alle Schulkinder erst einmal richtig austoben, und die in die Rolle von Walfischen geschlüpften TSV´ler hatten große Mühe, die flinken Kinder zu fangen. Auch beim anschließenden „Inselspringen“, wobei Fußbälle in Reifen befördert werden mussten, waren die Jungs und Mädels eifrig bei der Sache. Ein „Krebs-Fußballspiel“ auf drei kleinen Felder rundete die Spielstunde ab, und die kleinen Sportler waren sich einig, dass Ballspiele riesig Spaß machen. Zum Abschluss überreichten die Trainer jeder Klasse einen speziellen Leicht-Fußball für die Pausen sowie einen Pokal für das Klassenzimmer und mit einer La Ola-Welle wurde die Sportstunde beendet. Selbstverständlich können interessierte Kinder zudem im normalen Trainingsbetrieb jederzeit schnuppern, um zu sehen, wie gut ihnen Fußball gefällt. Im Internet unter der Adresse www.tsv-burgthann.de sind die Kontaktdaten der verantwortlichen Trainer und das weitere vielfältige Sportangebot des TSV zu finden.
  • Gelungene Jahresabschlussfeier Alte Herren/Erste und Zweite Herren Knapp 70 Personen sorgten für ein gut gefülltes Sportheim bei der Abschlussfeier der Vollmannschaften. In einer kurzen Begrüßungsrede durch den Kapitän der Ersten Mannschaft „Pille“ konnte dieser neben den Fußballern und zahlreichen Begleiterinnen auch den Dritten Vorstand Peter Mörlein, Schatzmeister Gerhard Krilles, Abteilungsleiter Matthias Görz, Jugendleiter Jürgen Zitzmann, Sportlichen Leiter Jugend Tobias Maus sowie den „Hexen-Fanclub“ begrüßen. Nach ein paar Worten zum organisatorischen Ablauf und zum Programm wurden alle Anwesenden mit gewohnt gutem Essen der Familie Brantl verwöhnt. Gestärkt ging es in den ersten Höhepunkt des Abends, bei welchem Tobias Maus und Tobse Zuber „das große TSV-Weihnachtsquiz“ präsentierten. Mit Fragen rund um den internationalen Fußball, dem Club und natürlich dem TSV führten die beiden Moderatoren sehr kurzweilig durch die ersten beiden Fragerunden. Danach stand der Auftritt des Abteilungsleiters an. Nach einem obligatorischen Weihnachtsgedicht zur Einstimmung wurde es musikalisch. Über jeden anwesenden Spieler wurde mit der Melodie von „Kling Glöckchen“ eine Strophe vorgesungen und der Saal erschallte jeweils mit dem entsprechenden Refrain. Die Texte sorgten für viel Gelächter und der gelungene Auftritt wurde mit lautem Beifall belohnt. Nach der Vergabe von Geschenken an verschieden Personen der Abteilung folgte der zweite Teil des Weihnachtsquiz. Hierbei zeigte das Team um den griechischen Fußballexperten Costa großes fußballerisches Fachwissen und durfte am Ende lautstark den Sieg für sich verbuchen. Als Preis gab es einen Startplatz beim bekannten Fußballquiz von Kevin Dardis (www.big-kevin.com), bei welchem sich die Sieger mit wahren Fußballkennern messen dürfen. Die folgende Ansprache von Capt´n Pille sorgte für viel Heiterkeit. Auch er trug ein äußerst gelungenes Gedicht vor und erntete lautstarken Applaus bevor erneut verschiedene Geschenke übergeben wurden. Emotional war hierbei die Übergabe an Jörg Günter Senior, der angesichts der gewählten Worte sichtlich gerührt war. Im Anschluss ließ es sich auch Trainer Jörg Günter nicht nehmen einige Worte an die Anwesenden zu richten. Er wies dabei natürlich auch auf die aktuelle sportliche Situation der 1.Mannschaft hin und versprach von seiner Seite und Trainerkollege Fabian aus alles dafür zu tun um das gemeinsame Ziel, den Klassenhalt, zu realisieren. Dazu bedarf es allerdings mehr als sein eigenes Engagement und er appellierte dabei an alle Spieler um die nötige Unterstützung und richtige Einstellung. Auch Sven Romeis richtete noch einige Worte an die Anwesenden bevor er die traditionellen AH-Pokale für den Trainingsfleißigste an Matze Niebler, meiste Punktspiele an Jochen Lehner und meiste Tore an Jörg Hafner überreichte. Gemeinsam mit Pille wurde an den AL als Dank für das über das Jahr gezeigte Engagement noch ein äußerst ansprechend gestalteter Gutschein für eine FCN-Dauerkarte überreicht. Abteilungsleiter „Teasy“ fehlten angesichts dieses Präsents die Worte. Highlight des Abends war dann die üppige Tombola deren erster Preis – eine Sitz- und Tischgarnitur - in Jochen Lehner einen dankbaren Abnehmer fand. Nach der Verlosung feierte man ausgelassen und harmonisch bis in die frühen Morgenstunden und lies dabei ein sportlich erneut ereignisreiches Jahr stimmungsvoll ausklingen.